Die RSG springt ins neue Jahr

Die RSG Oberwald-Weiskirchen e.V. wünscht ein frohes neues Jahr 2020.

Teilnehmer des RSG Neujahrsspringen 2020

Das neue Jahr haben wir traditionell mit unserem Neujahrsspringen eingeläutet. Unter den interessierten Augen der zahlreichen Zuschauer, lieferten sich unsere Springreiter einen ambitionierten Kampf um das Überwinden des höchsten Hindernisses. Am Ende war die Siegerin Simone von Rabenau aus dem Vorjahr erneut erfolgreich und verwies auf Bee mit gesprungenen 1,25 Metern die Herausforderer auf die Plätze. Den 2. Platz teilen sich Anja Radloff auf Eppeletsch und Katharina Schmitt auf Darius mit gesprungenen 1,20 Metern. Den 3. Platz belegte Julia Gottschlich auf Freddy mit einer Höhe von 1,10 Metern.

Schreibe einen Kommentar